Narbensalbe

Narbensalbe zur Nachbehandlung aller Narbenarten

Unsere ACUTE LINE Narbensalbe wurde speziell für den professionellen Pflegebedarf entwickelt und befindet sich bereits in vielen Pflegeheimen, zur Narbenbehandlung, im Einsatz. Nun bringen wir die hochwertige Pflegeserie zu Ihnen nach Hause.

Manchmal benötigt die Haut eine extra Dosis an Narbenpflege, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Dieses besondere und natürliche „Extra“ liefert unsere PEAK ACUTE Pflegeserie für besonders beanspruchte und strapazierte Haut. Lesen Sie hier mehr darüber für welche Bereiche die ACUTE LINE Pflegeprodukte geeignet sind?

Narbenpflege – Salbe & Creme

Ob verursacht durch Verletzungen, nach einem Kaiserschnitt oder nach ästhetischen Operationen – fast niemand kommt durchs Leben ohne Narben und Schrammen. Narben stellen dabei zwei große Belastungen dar, – an sichtbaren Stellen stören sie da sie unschön sind und im Bereich des vernarbten Gewebes kommt es häufig zu Spannungen, Schwellungen, Schmerzen und Juckreiz. Um dauerhaft unebene Stellen und deutlich sichtbares Narbengewebe zu verhindern, sollte man möglichst rasch mit einer passenden Narbenpflege beginnen. Hierbei ist es hilfreich, wenn einige Pflegetipps beachtet werden:

  • Der Faktor Zeit: Narbenheilung nimmt bis zu zwei Jahre in Anspruch. Je größer und tiefer die Wunde ist, desto länger benötigt die Narbenheilung.
  • Frische abgeheilte Wunden sollten mit Wasser oder milden Hautpflegeprodukten gewaschen und zweimal täglich mit einer fetthaltigen Wundpflegecreme versorgt werden. Solange eine Wunde noch geringfügig nässt und Krusten bildet, ist es nötig sie mit sterilen Verbänden abzudecken.
  • Sobald die Wunde verschlossen ist und keine Krusten mehr bildet, kann mit einer sanften Narbenmassage begonnen werden. Hierbei massiert man unter leichtem Druck in kreisförmiger Bewegung die frische Narbe zwei bis dreimal am Tag. Verwenden Sie auch für die Massage eine hochwertige Narbenpflegecreme. Diese Massagen sollte man bis zu einem Jahr nach erfolgter Operation anwenden. Bei richtiger Anwendung tragen sie dazu bei, dass die Narben flacher und blasser werden.
  • Längerfristig sollten Sie die Narben regelmäßig eincremen, um das Narbengewebe weicher zu machen und die umliegende Haut optimal zu pflegen und zu glätten. Narbenpflegecremes bieten hierzu einen ausgewogenen Anteil an fett- und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen und versorgen das Narbengewebe mit wichtigen Nährstoffen, welche die Wundheilung zusätzlich fördern und die Haut vor Austrocknung schützen.
  • Schützen Sie besonders im ersten Jahr die Narbe vor Sonnenstrahlung, indem Sie die Narbe abdecken oder einen Sunblocker verwenden.
  • Wundheilungsstörungen können mit Juckreiz, vermehrter Sekretbildung, Rötung, Schwellung, und Schmerzen einhergehen und treten häufig in den ersten Tagen bis Wochen nach der Verwundung auf. Sollten Sie diese Symptome aufweisen, ist eine ärztliche Behandlung dringend empfohlen.
  • Keloide bezeichnet man eine übermäßige, wulstartige Narbengewebsbildung und geht mit Symptomen wie juckende Stellen, vermehrte Rötung, Schwellungen und verhärtetes Narbengewebe einher. Die Ursachen für die Bildung von Keloiden sind auch genetisch verankert. Neigungen zur Keloidbildung benötigen besondere und rechtzeitige Pflege einer frischen Narbe, um den überschießenden Heilungsverlauf positiv zu beeinflussen. Auch hier ist eine ärztliche Behandlung dringend empfohlen.

Grundsätzlich sind die Wundheilung und die Narbenbildung ein individueller Prozess, der von vielen Faktoren abhängig ist. Wenn Sie die Pflegetipps zur Narbenpflege jedoch beherzigen und vor allem bei älteren Narben etwas Geduld mitbringen, sollten Narben bis zu einem gewissen Grad weicher werden, und sich optisch verbessern lassen. 

Unsere PEAK ACUTE Creme eignet sich zur Pflege von Narbengewebe, das bereits verheilt ist und daher keine Sekretbildung aufweist. Die besondere Pflegeformel hält das Narbengewebe geschmeidig und und versorgt die umliegende Haut optimal mit einer Komposition aus hochwertigen Inhaltsstoffen. Verwenden Sie PEAK ACUTE Creme als ideale Ergänzung zu Ihrer Narbenmassage.

Unser PEAK Intensive Öl eignet sich besonders zur nachträglichen Pflege von großen oder alten Narben. Sparsam Aufgetragen zieht das Öl rasch bis tief in die Haut ein und versorgt diese optimal von innen.

Narbensalbe bei strapazierter Haut

Stark beanspruchte und strapazierte Haut gerät häufig aus dem Gleichgewicht. Es kann ein starker Feuchtigkeitsverlust auftreten, der ohne entsprechende Pflege Rissbildungen und Schrammen verursacht. Spannungsgefühle, Juckreiz, Rötungen, bis hin zu Läsionen belasten bei strapazierter Haut zusätzlich. Ursachen dafür sind häufig äußere Umwelteinflüsse wie kalte Winterluft, oder die Verwendung von falschen Reinigungsmitteln und Pflegemitteln, welche die Haut austrocknen und die Talgproduktion der Haut stören.

Stark strapazierte Haut benötigt vor allem zwei wesentliche Faktoren: Feuchtigkeit und reichhaltige Nährstoffe, welche die Haut wieder zurück in ihr Gleichgewicht bringen.
Hierfür eignet sich insbesondere Kosmetik, die gänzlich ohne Mineralöle und Silikonöle oder chemische Duftstoffe auskommt; denn diese Öle verschließen die Hautporen und können die ohnehin schon belastete Haut noch zusätzlich reizen.

Einige Beispiele für stark strapazierte Haut sind

  • Nach Sonnenbrand
  • Lokale mechanische Belastungen
  • Beruflich bedingte Belastungen der Haut mit Staub, Schmutz oder scharfen Reinigungsmitteln
  • Rissige Lippen und Fersen, aufgrund von alters- oder umweltbedingter Trockenheit
  • Intertrigo, -eine lokale Rötung durch direkten Kontakt von Haut mit Haut (hier PEAK ACUTE CREAM vorbeugend verwenden)
  • Windeldermatitis -eine lokale Rötung durch Kontakt der Haut mit einer Windel (hier PEAK ACUTE CREAM vorbeugend verwenden)

Pflege- und Ernährungstipps

  • Verwenden Sie milde, rückfettende und reichhaltige Körperpflegemittel. Verwenden Sie Pflegeprodukten sparsam um und entfernen Sie diese später wieder rückstandslos.
  • Baden oder duschen Sie nicht zu häufig, denn das entzieht der Haut zusätzlich Feuchtigkeit.
  • Achten Sie auf die Luftfeuchtigkeit in beheizten Räumen, lüften Sie täglich. Der Luftfeuchtigkeitsgehalt ist ideal bei ca. 60%.
  • Vermeiden Sie häufige Saunagänge.
  • Ernähren Sie sich ausgewogen, trinken Sie ausreichend (mind. 1,5 Liter am Tag). Frisches Obst und Gemüse, vor allem jenes, das reich an Vitamin C ist, regt die Kollagenproduktion an und sorgt so für straffere Haut.

Unsere PEAK ACUTE Creme ist mit ihren hochwertigen natürlichen Ölen wie Jojobaöl und Sheabutter sowie einer ausgewogenen Komposition aus pflegenden Bestandteilen wie Weihrauch- und Myrrheextrakt ideal dazu geeignet, strapazierte Haut wieder in ihr Gleichgewicht zu bringen.

Unser PEAK INTENSIVE Öl pflegt besonders trockene Hautstellen sanft, zieht bis in die tiefen Hautschichten ein und sorgt für ausreichend Feuchtigkeit.

Wie wirken unsere ACUTE LINE Pflegeprodukte

Mit den Narbenpflegeprodukten der ACUTE LINE sind Sie von Jung bis Alt bestens für die kleinen und größeren Hautstrapazen gewappnet. Welche Besonderheiten kennzeichnen unsere Produkte? Hier finden Sie eine kleine Übersicht der Inhaltsstoffe und ihrer Wirkungsweise:

Inhaltsstoff – PEAK ACUTE Creme

  • Astaxanthin – Radikalfänger, schützt die Haut vor Alterung.

  • Aloe Vera: ist sehr reichhaltig an Vitaminen und Nährstoffen, hat antioxidative Wirkung und wirkt hautpflegend. Besonders geeignet für empfindliche Haut.

  • Jojobaöl – stabiles und geruchloses Pflegeöl, lässt sich rasch in die Haut einziehen und macht diese geschmeidig. Besonders für sensible Haut geeignet.

  • Macadamia Öl: besonders reichhaltig an Mineralstoffen und Vitaminen, sehr gut geeignet für trockene und spröde Haut.

  • Myrrhe: dieser Wirkstoff wird bei rissiger Haut verwendet, da er hautpflegend wirkt.

  • Panthenol: ist ein Inhaltsstoff der Feuchtigkeit in der Haut bindet und hautglättend wirkt.

  • Reines Silber: wir verwenden elementares Silber vom Frauenhofer Institut in Deutschland. Aufgrund der Partikelgröße kann das Silber die Haut nicht durchdringen und wird in unseren Produkten als Farbstoff verwendet.

  • Shea Butter: sehr reich an wertvollen und natürlichen Lipiden, Mineralstoffen und Vitaminen. Feuchtigkeitsspendend, wirkt Faltenbildung entgegen. Eignet sich für alle Hauttypen.

  • Weihrauchextrakt: ist aufgrund seines besonderen Inhaltsstoffes Boswelliasäure schon seit Jahrtausenden als Hautpflegemittel bekannt, besonders für stark beanspruchte, sensible und gereizte Haut.

Inhaltsstoffe –PEAK INTENSIVE Öl

Im praktischen Airless Spender zur einfachen Dosierung.

  • Aprikosenkernöl: ist reich an natürlichen Lipiden und wirkt hautpflegend und rückfettend.

  • Astaxanthin – Radikalfänger, schützt die Haut vor Alterung.

  • Jojobaöl – stabiles und geruchloses Pflegeöl, lässt sich rasch in die Haut einziehen und macht diese geschmeidig. Besonders für sensible Haut geeignet.

  • Rhizinusöl: regt die Kollagenproduktion an und wirkt so hautstraffend. Auch geeignet zur Pflege bei Warzen und Pigmentflecken.

  • Sonnenblumenöl: ist ein hochwertiges Hautpflegeöl, welches rückfettend wirkt.

  • Tangarine: ist ein ätherisches Öl mit geringem Allergiepotential. Verleiht dem Öl eine angenehm duftige belebende Note.

  • Weihrauchextrakt: ist aufgrund seines besonderen Inhaltsstoffes Boswelliasäure schon seit Jahrtausenden als Hautpflegemittel bekannt, besonders für stark beanspruchte, sensible und gereizte Haut.